Das zweite Türchen auf unserer Bilderreise durch eine Auswahl der UNESCO Welterben gehört dem Great Barrier Reef vor der Küste Australiens.

Das Great Barrier Reef ist das größte Korallenriff der Welt und mit seiner Länge von gut 2.300 Kilometern die längste von Lebewesen geschaffene Struktur auf der Erde. Flora und Fauna beeindrucken jedes Jahr gut 2 Millionen Touristen.

Trotzdem ist das 1981 zum Weltnaturerbe ernannte Riff akut gefährdet.
Insbesondere hohe Nitratbelastungen aus der intensiven Landwirtschaft führen zu einem steten Absterben des Riffs. 2016 soll daher entschieden werden, ob das Great Barrier Reef auf die Liste gefährdeten Welterbes gesetzt wird.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.